Bürgerbegehren
jetzt unterstützen

Worum geht es?

Quelle Kartenmaterial: openstreetmap.de



Als Kaltenkirchener Bürger:innen wollen wir, dass Deshalb haben wir ein Bürgerbegehren mit dem Ziel eines Bürgerentscheides initiiert, das den Beschluss der Änderung des Flächennutzungsplans für das beschriebene Gebiet rückgängig macht.


Sagen auch Sie JA:
Ja, zum Erhalt der letzten zusammenhängenden Grünflächen in Kaltenkirchen
Ja, zu einem Stopp der ausufernden Flächenversiegelung vor Ort

In den letzten Jahren wurden durch die Wohngebiete Flottmoorkoppel, Stubbenwiese, Wiesenpark, Zeisigring, Am Waldweg sowie durch zahlreiche Gewerbegebiete große Flächen der Stadt Kaltenkirchen versiegelt. Regenwasser hat dadurch immer weniger Möglichkeiten zu versickern. Am Wiesendamm sorgt der staunasse Boden in Verbindung mit hohem Grundwasserstand regelmäßig für Überschwemmungen.

         
Ja, zu einer Infrastruktur, die unsere Stadt mittragen kann


Quelle Kartenmaterial: openstreetmap.de


Ja, zu einer Stadtentwicklung an der zukünftige Generationen noch teilhaben können
Ja, zu den Leitlinien der Stadt Kaltenkirchen

Die Mitglieder der Stadtvertretung und interessierte Bürger haben 2019 Leitlinien für die Stadtentwicklung herausgegeben, die unsere Begründung stützen. Ein Auszug: Quelle: Leitlinien für die Entwicklung der Stadt Kaltenkirchen - Seite 4

Jetzt unterstützen!

Sie wohnen in Kaltenkirchen, sind älter als 16 Jahre und möchten unsere Initiative zum Erhalt der Grünflächen unterstützen? Prima! Bei Fragen kontaktieren Sie gerne einen unserer Ansprechpartner.
  • Vera Eckert
  • Andreas Beran
  • Gregor Brökmann

  • Die Durchführung eines Bürgerbegehrens kostet viel Zeit. Wenn Sie davon etwas übrig haben, würden wir uns freuen, wenn Sie uns z.B. beim Verteilen von Flyern und dem Einsammeln von Unterschriften unterstützen könnten. Sprechen Sie uns gerne an, wir statten Sie gerne mit Flyern und Unterschriftenlisten aus.

    Haben Sie auf Parkplätzen schon unseren Auto-Flyer gesehen? Nein? Dann helfen Sie mit, dass er sichtbarer wird: Drucken Sie sich diesen DIN-A4-Flyer aus, hängen Sie ihn in ihr Auto und machen Sie Andere auf das Bürgerbegehren aufmerksam.


    Aktuelles:
    16.09.2021 - Überraschende Kreativität - ein großes Danke an alle Unterstützer

    In den letzten Tagen haben wir viel Zuspruch zum Bürgerbegehren erhalten. Spontan erklärten sich Nachbarn bereit, ebenfalls Unterschriften zu sammeln.
    An dieser Stelle schon einmal ein großes Dankeschön, dass Sie uns alle so toll unterstützen. Stellvertretend möchten wir hier einmal zwei kreative "Sammelstände" zeigen, über die wir uns besonders gefreut haben. Weiter so!
    Sie haben auch kreative Ideen, wie Sie das Bürgerbegehren unterstützen können oder wollen einfach mit Ihrer Unterschrift helfen? Kommen Sie am Samstag (18.09) ab 9 Uhr auf den Grünen Markt an unseren Stand oder nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
    12.09.2021 - gute Gespräche, viele Unterschriften - das war der 1. Stand auf dem Grünen Markt

    Gestern bauten wir erstmals unseren Pavillon auf dem Grünen Markt auf und kamen mit vielen Kaltenkirchenern ins Gespräch. Meistens musste wenig Überzeugung geleistet werden, um eine Unterschrift für das Bürgerbegehren zu erhalten - einige Besucher waren nur wegen der Initiative zum Markt gekommen.
    Unsere "I LOVE Kaki"-Buttons wurden gerne angenommen, auch von Stadtvertretern, mit denen wir uns in guten Gesprächen ebenfalls austauschten. Wenn wir uns gemeinsam für ein l(i)ebenswertes Kaltenkirchen einsetzen, können letztendlich alle davon profitieren.

    Samstag (18.09.) schon was vor? Verbinden Sie Ihren Marktbummel mit einem Besuch an unserem Stand. Ab 9 Uhr sind wir wieder vor Ort.
    10.09.2021 - Nach 15 Minuten Starkregen: erneut sind die Wiesen überspült und das Wasser drückt aus den Gullis hoch

    Erneut standen heute nach nur wenigen Minuten Starkregen die Wiesen des geplanten Baugebiets unter Wasser. Auf den Straßen drückte das Wasser aus den Gullis heraus.
    Mit unserem Bürgerbegehren gegen das Baugebiet verhinden wir auch eine weitere Versiegelung der Flächen in diesem Bereich der Stadt.

    Morgen (11.09.) stehen wir ab 9Uhr auf dem Grünen Markt für einen Austausch zur Flächenversiegelung und anderen Themen zur Verfügung. Und Ihre Unterschrift für das Bürgerbegehren nehmen wir dort auch gerne entgegen.
    03.09.2021 - Anmeldung des Bürgerbegehrens am Rathaus mit Bürgermeister Hanno Krause

    Heute um 13Uhr hat Bürgermeister Hanno Krause die Anmeldung des Bürgerbegehrens vor dem Rathaus entgegen genommen. Im Beisein von Segeberger Zeitung und Umschau tauschten die Initiatoren des Bürgerbegehrens und ca. 20 weitere Bürger:innnen die Standpunkte aus.
    Die ersten Unterschriftenlisten füllten sich schnell und einige Teilnehmer deckten sich mit Flyern und leeren Unterschriftenlisten ein, um in der Nachbarschaft auf die Initiative aufmerksam zu machen.

    Haben auch Sie Interesse uns zu unterstützen? Kommen Sie am 11.09. ab 9Uhr auf den Grünen Markt und besuchen Sie uns an unserem Stand oder informieren Sie sich hier wie Sie mitmachen können.

    01.09.2021 - Bürgerbegehren startet - Freitag Pressetermin vor dem Rathaus

    Am Freitag (03.09.21) um 13Uhr wird der Start des Bürgerbegehrens bei der Stadt Kaltenkirchen angemeldet; Treffpunkt: Rathaus. Alle Interessierten sind herzlichst eingeladen, vor Ort dabei zu sein.

    In den nächsten Monaten werden wir die erforderlichen Unterschriften sammeln, um die Stadtvertretung davon zu überzeugen, von ihrem Vorhaben abzusehen oder alle Kaltenkirchener:innen in einem Bürgerentscheid abstimmen zu lassen.

    Unterstützer unserer Initiative sind immer willkommen. Sei es mit einer Unterschrift für das Bürgerbegehren, beim Flyerverteilen, usw. Mehr dazu gibt es hier

    Gleich notieren: Am 11.09.2021 stehen wir ab 9 Uhr auf dem Grünen Markt. Kommen Sie gerne vorbei. Bis dahin können Sie sich auf unserer heute erweiterten Website über das Bürgerbegehren informieren.
    Ältere News im Archiv

    Alle weiteren Nachrichten finden Sie in unserem Archiv.


    Impressum

    Die Bürgerinitiative gegen die Flächennutzungsplanänderung ist eine privat organisierte Bürgerinitiative die ausschließlich privaten Zwecken dient.

    Vertreten durch
  • Vera Eckert - vera@lebenswertes-kaki.de
  • Andreas Beran - andreas@lebenswertes-kaki.de
  • Gregor Brökmann - gregor@lebenswertes-kaki.de

  • Haftung für Inhalte
    Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

    Haftung für Links
    Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

    Urheberrecht
    Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

    Datenschutz
    Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
    Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
    Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.